schnecke-transStarke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir in erster Linie unsere Mitglieder: angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen, hebammengeleitete Einrichtungen, Wissenschaftlerinnen und Lehrerinnen für Hebammenwesen sowie werdende Hebammen.

Für werdende Eltern sehen wir uns als eine erste Anlaufstelle an, wobei diese natürlich dazu dienen soll, direkten Kontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe herstellen zu können.

Darüber hinaus ist uns natürlich daran gelegen, auch die breite Öffentlichkeit über unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele zu informieren.

Allen bieten wir hier eine Plattform, wobei wir möglichst hohe Transparenz anstreben. Aus diesem Grund sind auch die meisten Informationen für Hebammen offen zugänglich. Ausschließlich Interna befinden sich in unserem Mitgliederbereich.

Aktuell

  • Weltstillwoche 2016

Weltstillwoche 2016

  • 27. September 2016

Stillen – Fundament für nachhaltige Entwicklung!

So das Motto der diesjährigen internationalen Aktionswoche (3.-9.10.2016). Sie ist eine globale Initiative, die sich für den Schutz, die Förderung und die Unterstützung des Stillens weltweit einsetzt.
Barbara Müllerschön-Göhring, Stillbeauftragte […]

  • Kaiserschnitt – Die Kontroverse

Kaiserschnitt – Die Kontroverse

  • 25. September 2016

In manchen Ländern werden heute schon mehr Kinder per Kaiserschnitt als auf natürlichem Weg zur Welt gebracht. Dabei ist nach jüngeren Forschungen jetzt bekannt: der Kaiserschnitt stellt nicht nur für die Mutter sondern auch […]

  • Fragen an freiberufliche Hebammen

Fragen an freiberufliche Hebammen

  • 20. September 2016

Im Rahmen meiner Masterarbeit im Europäischen Masterstudiengang Hebammenwissenschaft an der Medizinischen Hochschule Hannover führt Pia-Cecilia Steinbrück eine Erhebung für ein Praxiscurriculum zum Externatseinsatz in der Hebammenausbildung in Deutschland durch. Die Fragen beziehen sich auf […]

  • Jetzt ist sie weg

Jetzt ist sie weg

  • 19. September 2016

Die Nürtinger Hebamme Angelika Behrens ist eine von vielen freiberuflichen Hebammen, die in Deutschland aufgegeben haben (wir berichteten). Sie hatte Hausgeburten angeboten, was finanziell einfach nicht mehr tragbar war. Jetzt ist sie in der […]

  • Keine Perspektive als Hebamme

Keine Perspektive als Hebamme

  • 8. September 2016

Christiane Schwan hat ihr Geburtshaus in Lörrach geschlossen. Bitter ist, dass es sehr gut lief, etwa 85 Kinder kamen jährlich hier zur Welt. Aber die gestiegenen Haftpflichtprämien haben zu viele Kolleginnen abgeschreckt: es konnten […]

  • Es ist fünf nach Zwölf

Es ist fünf nach Zwölf

  • 8. September 2016

Mit drastischen Worten schildert Jutta Eichenauer, 1. Vorsitzende des Hebammenverbandes Baden-Württemberg, die aktuelle Versorgungslage von Schwangeren. Die teilweise dramatischen Engpässe resultieren aus den Problemen, mit denen die Hebammen – sowohl in den Kreissälen als […]

  • Kreissaal Radolfzell droht das Aus

Kreissaal Radolfzell droht das Aus

  • 6. September 2016

Auch in Radolfzell steht ein Kreissaal vor der drohenden Schließung, teilt uns Oktavia Kamra, Hebamme aus Radolfzell, mit. Der Versicherungsbeitrag für die drei Belegärzte der Klinik wurde verdreifacht und kann nicht mehr erwirtschaftet werden. […]

  • Der beste Weg auf die Welt

Der beste Weg auf die Welt

  • 28. August 2016

Ein interessanter ARD-Beitrag zur Frage ob Kaiserschnitt oder natürliche Spontangeburt.

In Deutschland wird inzwischen jedes dritte Kind per Kaiserschnitt geholt – warum? Die Kaiserschnittquote hat sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt, doch die wenigsten […]

  • Kreissaal Bühl geschlossen

Kreissaal Bühl geschlossen

  • 22. August 2016

Früher als angekündigt wurde der Kreissaal in Bühl am 18. August 2016 geschlossen.
Die Klinikleitung sah sich wegen eines personellen Engpasses zu dieser Maßnahme gezwungen.
Das Kreiskrankenhaus Bühl (Klinikum Mittelbaden) informiert darüber auf seiner Website.

Über die […]

  • Hebammenmangel in Ludwigsburg, Stuttgart und Region

Hebammenmangel in Ludwigsburg, Stuttgart und Region

  • 11. August 2016

Wie in fast allen Regionen in Deutschland hat auch der Landkreis Ludwigsburg keine flächendeckende Versorgung mehr mit Hebammen. Der GKV-Spitzenverband behauptet zwar, dass die Anzahl ausreiche, doch nicht jede eingetragene Hebamme würde alle Hebammentätigkeiten […]

Archiv