schnecke-transStarke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir in erster Linie unsere Mitglieder: angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen, hebammengeleitete Einrichtungen, Wissenschaftlerinnen und Lehrerinnen für Hebammenwesen sowie werdende Hebammen.

Für werdende Eltern sehen wir uns als eine erste Anlaufstelle an, wobei diese natürlich dazu dienen soll, direkten Kontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe herstellen zu können.

Darüber hinaus ist uns natürlich daran gelegen, auch die breite Öffentlichkeit über unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele zu informieren.

Allen bieten wir hier eine Plattform, wobei wir möglichst hohe Transparenz anstreben. Aus diesem Grund sind auch die meisten Informationen für Hebammen offen zugänglich. Ausschließlich Interna befinden sich in unserem Mitgliederbereich.

Aktuell

  • Offizielle Hebammen-Umfrage bis 10. Dezember 2017 verlängert

Offizielle Hebammen-Umfrage bis 10. Dezember 2017 verlängert

  • 15. November 2017
Bereits 600 Teilnehmerinnen - machen auch Sie mit!
 
Je mehr Daten, desto besser: Von 16.10.2017 bis 10.12.2017 führen der Hebammenlandesverband und das Sozial- und Integrationsministerium Baden-Württemberg eine Online-Befragung aller Hebammen* und Werdenden Hebammen* im Land durch. [...]
  • Erfolgreiche Fortbildungsreihe

Erfolgreiche Fortbildungsreihe

  • 10. November 2017

Der erste Zyklus der 2016 entwickelten Fortbildungsreihe „Fachtage“ ist abgeschlossen. Nach den ersten drei Fachtagen „Wochenbett und erstes Lebensjahr“ (10.11.2016, Tuttlingen), „Schwangerschaft“ (26.10.2017, Ulm) und zuletzt „Geburt“ (07.11.2017, Offenburg), kann jetzt eine hervorragende Bilanz […]

  • Bachelor für Hebammen

Bachelor für Hebammen

  • 23. Oktober 2017

Anlässlich der feierlichen Präsentation des neuen Studiengangs für Hebammen der Hebammenschule am Universitätsklinikum Ulm am 19.10.2017 widmete SWR-Aktuell gleich zwei Beiträge der Akademisierung der Hebammen-Ausbildung.

Die ersten Studentinnen, die während des Festakts im Kloster Wiblingen […]

  • Hebamme Mela Pinter in “SWR1 Leute”

Hebamme Mela Pinter in “SWR1 Leute”

  • 20. Oktober 2017

Die Hebamme und Achtsamkeits-Lehrerin Mela Pinter musste ihr Geburtshaus in Merzhausen bei Freiburg im Frühjahr schließen. Die Zahl der Geburten nimmt wieder zu, auch die Anfragen im Geburtshaus steigen. Doch für freiberufliche Hebammen wird […]

  • Dokumentarfilm zum Hebammenmangel

Dokumentarfilm zum Hebammenmangel

  • 1. Oktober 2017

Der Film „Die sichere Geburt – wozu Hebammen?“ wird derzeit an vielen Orten in Deutschland gezeigt. Am 7. November 2017 kommt er um 19 Uhr ins Forum Offenburg. Dringende Bitte von Mother Hood e.V. […]

Archiv