schnecke-transStarke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir in erster Linie unsere Mitglieder: angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen, hebammengeleitete Einrichtungen, Wissenschaftlerinnen und Lehrerinnen für Hebammenwesen sowie werdende Hebammen.

Für werdende Eltern sehen wir uns als eine erste Anlaufstelle an, wobei diese natürlich dazu dienen soll, direkten Kontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe herstellen zu können.

Darüber hinaus ist uns natürlich daran gelegen, auch die breite Öffentlichkeit über unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele zu informieren.

Allen bieten wir hier eine Plattform, wobei wir möglichst hohe Transparenz anstreben. Aus diesem Grund sind auch die meisten Informationen für Hebammen offen zugänglich. Ausschließlich Interna befinden sich in unserem Mitgliederbereich.

Aktuell

  • Aktion zur Bundestagswahl im Zentrum von Stuttgart

Aktion zur Bundestagswahl im Zentrum von Stuttgart

  • 14. August 2017
Info-Bus und Podiumsdiskussion

  100 300 Kinder wurden 2015 in Baden Württemberg lebend geboren. Hunderttausende Wahlberechtigte (Mütter, Väter und ihre Familien) sind also vom Versorgungsnotstand mit Hebammenhilfe betroffen. Anlässlich der nächsten Bundestagswahl [...]
 
  • Rückblick Landestagung 2017

Rückblick Landestagung 2017

  • 12. Juli 2017
Atmosphärisch angenehm, inhaltlich außergewöhnlich
  Die Landestagung 2017 war wieder ein großer Erfolg. Damit das nicht nur als beliebte Phrase im Raum steht, haben wir eine Teilnehmerin gebeten, uns ihre Eindrücke von der Veranstaltung zu vermitteln. Sonja Wangler (Hebamme; Wissenschaftliche Mitarbeiterin Angewandte Hebammenwissenschaft DHBW Stuttgart), war so freundlich, sich für ein kleines Interview Zeit zu nehmen.
  • Schiedsstelle erneut ohne Einigung

Schiedsstelle erneut ohne Einigung

  • 11. Juli 2017
DHV fordert angemessene Vergütung und gute Arbeitsbedingungen für freiberufliche Hebammen  
Auch auf der letzten Sitzung am 4. Juli 2017 konnte die Schiedsstelle zwischen den Hebammenvertreterinnen und den Gesetzlichen Krankenkassen keine Einigung erzielen. Strittig sind nach [...]
  • Infos für angestellte und werdende Hebammen

Infos für angestellte und werdende Hebammen

  • 10. Juli 2017

Die Kolleginnen vom Landesverband der Hebammen NRW haben eine neue Website ins Leben gerufen: www.vorstellungsgespräch-hebamme.de ist eine gelungene Arbeitshilfe. Über die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch für angestellte und werdende Hebammen hinaus gibt sie auch […]

  • Ärzte- und Hebammenkongress in Karlsruhe

Ärzte- und Hebammenkongress in Karlsruhe

  • 7. Juli 2017

Auch dieses Jahr findet das Ärzteseminar Karlsruhe „Gynäkologie & Geburtshilfe für Ärzte und Hebammen“ (24./25. November 2017), die führende medizinische Fachveranstaltung im Südwesten Deutschlands, unter Mitwirkung der Hebammen statt. „Die Fortbildung gemeinsam zu bestreiten, […]

  • Bundes-Mittel für Pilotprojekt

Bundes-Mittel für Pilotprojekt

  • 4. Juli 2017

Mit knapp 100.000 Euro fördert das BMEL den Verein ‚Netzwerk für Familien und Hebammen Ortenau e.V.‘, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Versorgung mit Hebammenhilfe im ländlich geprägten Ortenaukreis zu verbessern (wir […]

Archiv