schnecke-transMitteilungen und Informationen

Hier finden Sie nicht nur unsere offiziellen Pressemitteilungen, sondern auch Informationen, die aus Sicht unseres Verbandes wichtig und interessant für die Presse sind, auch wenn wir dazu keine eigene Pressemitteilung erstellt haben.

Darüber hinaus finden Sie im Menü Politik Berichte und Informationen speziell über die politischen Aktivitäten des Verbandes.

 

Hausgeburten sind zu verantworten

Die Veröffentlichung „Pro und Contra. Sind Hausgeburten noch zu verantworten?“ fand viel Wiederhall bei Elterninitiativen und Fachleuten. Die Diskussionen darüber mündeten in einem Offenen […]

21. März 2018|

Die Keule zum Schluss

Der Equal Pay Day fällt heuer auf den 18. März. Die gute Nachricht: die Phase, die Frauen ab Jahresbeginn im Vergleich zu ihren männlichen […]

16. März 2018|

Drohgebärde Inkontinenz

In letzter Zeit häufen sich in den Medien Berichte, die zwei Kaiserschnitt-Folgen als Pro-Contra einander gegenüberstellen: mehr Fehlgeburten – weniger Inkontinenz. Grundlage für die […]

12. März 2018|

Oliver Welkes bissiger Gruß zum Weltfrauentag

Das Abenteuer Vermehrung - eines der letzten echten Herausforderungen!

  Die heute-show, eines der prominentesten Podien im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nimmt sich der Hebammen und Mütter an. Eine geniale Satire mit viel zu viel Wahrheitsgehalt: [...]
 
10. März 2018|

Eine gewaltfreie Geburt ist Frauenrecht

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März fordert der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) ein Umdenken in der Geburtshilfe.

Der DHV setzt sich für Selbstbestimmungsrechte von […]

7. März 2018|

Psychologische Notsituation in der Geburtshilfe

Appell einer Vertreterin der Hebammen und Vertretern der Geburtsmedizin, der Neonatologie und der Psychotherapie

  Die Brisanz einer „Psychologischen Notsituation in der Geburtshilfe“ ist bei vielen politischen Akteuren nicht ausreichend präsent. [...]
 
27. Februar 2018|

AKF fordert freie Information zum Schwangerschaftsabbruch

Der Arbeitskreis Frauengesundheit (AKF)* fordert transparente Informationen für Frauen zu Schwangerschaftsabbrüchen und ist daher für die Abschaffung des Paragrafen 219a StGB.

„Informationen für schwangere […]

20. Februar 2018|

Koalitionsvertrag übernimmt Forderungen des Deutschen Hebammenverbands

Der neue Koalitionsvertrag von Union und SPD beinhaltet die Umsetzung von drei Hauptzielen des Deutschen Hebammenverbandes e. V. (DHV): in der kommenden Legislaturperiode sollen […]

8. Februar 2018|

Picker-Report: Negative Auswirkungen zentralisierter großer Kreißsäle

Eine aktuelle Umfrage des Picker-Instituts weist aus, dass Frauen mit der Betreuung in großen Kliniken häufiger unzufrieden sind im Vergleich zu kleinen Kliniken. Der […]

31. Januar 2018|

Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung der Geburtshilfe in Deutschland gefordert

Aufgrund der alarmierenden Situation der geburtshilflichen Versorgung von gebärenden Frauen in Deutschland trafen sich Vertreter/innen der einschlägigen Fachverbände von Gynäkolog/innen und Hebammen am 20.01.2018 […]

24. Januar 2018|

Hebamme verzweifelt gesucht

„Alpha & Omega“ hat eine aufschlussreiche Talkrunde zum Hebammenmangel gesendet. Sie zeigt einmal mehr: Die Bedingungen sind für alle Beteiligten und Betroffenen alarmierend.

Moderatorin Heidrun […]

9. Januar 2018|

Lehrstuhl fachfremd vergeben

Die leitende Professur des neugegründeten Studiengangs für Hebammenwissenschaften an der Uni Tübingen wird gemäß Ausschreibung von einer/m Fachärztin/Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe vergeben. Ob […]

8. Januar 2018|

Ulrike Geppert-Orthofer ist neue Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes

Eine Mehrheit der Delegierten hat sich heute für die gebürtige Freiburgerin entschieden. “Ich will mich in den kommenden Jahren um die Vernetzung von Hebammen in […]

27. November 2017|

Offizielle Hebammen-Umfrage bis 10. Dezember 2017 verlängert

Bereits 600 Teilnehmerinnen - machen auch Sie mit!
 
Je mehr Daten, desto besser: Von 16.10.2017 bis 10.12.2017 führen der Hebammenlandesverband und das Sozial- und Integrationsministerium Baden-Württemberg eine Online-Befragung aller Hebammen* und Werdenden Hebammen* im Land durch. [...]
15. November 2017|