110505 InternatHebammentag Bsp Freiburg 2Freiburg, 05.05.2011:  Mehr als 400 Hebammen sind anlässlich des Internationalen Hebammen-  tags aus dem ganzen Land zur Demonstration nach Freiburg zusammengekommen. Mit Transparenten, Bannern, Liedern, Trillerpfeifen und kleinen Aufführungen haben sie ihren Forderungen Nachdruck verliehen. In ganz Baden-Württemberg und über alle Landesgrenzen hinaus fanden dergleichen Protestmärsche statt.

Der 5. Mai ist der Internationale Hebammentag. Seit 1991 nutzen Hebammen weltweit dieses Datum, um mit Demonstrationen auf bestehende Versorgungsdefizite aufmerksam zu machen. In Anlehnung an die weltweiten gesundheitspolitischen Entwicklungsziele werden ihre fünf wichtigsten Forderungen an Politik und Krankenkassen als „The German Big Five“ bezeichnet:
1. einen würdevollen Start ins Leben
2. ein bedingungsloses JA zur normalen Geburt
3. die freie Wahl des Geburtsortes
4. bessere Arbeitsbedingungen
5. Hebammenhilfe für alle Frauen

Ein weiteres Bild von der Demo in Freiburg
110505 InternatHebammentag Bsp Freiburg 1