Stillzeit

Startseite/Stillzeit

schnecke-transStillen und anderes Nähren

Fast jede Mutter kann stillen – aber nicht jede möchte es. Das ist ihre eigene Entscheidung. Wir beraten sie gerne und geben Hilfestellung, egal, wie sich die Mutter entscheidet.

Unsere Stillbeauftragte ist spezialisiert auf das Thema rund um Stillen uns Säuglingsernährung. Sie können sich auch gerne mit Ihren Fragen an sie wenden. In unserem Menü Hilfreiche Links finden Sie viele Kontakte, die Ihnen auch in dieser Phase Antworten geben oder Hilfe bieten können.

Stillen ist ein natürlicher und wunderbarer Vorgang, der Ihrem Kind Geborgenheit und alle Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung gibt. Es ist die Beste Möglichkeit für einen glücklichen Start in die Mutter-Kind-Beziehung und wirkt sich gleichermaßen positiv auf die Gesundheit von Mutter und Kind aus. Die Nähe und der Hautkontakt wirken beruhigend und geben Geborgenheit.

Das Stillen hat viele Vorteile. So ist die Muttermilch in der Nährstoffzusammensetzung und der Menge optimal den kindlichen Bedürfnissen angepasst. Sie enthält besonders viele Abwehrstoffe, um vor Infektionen wie Durchfallerkrankungen, Atemwegserkrankungen oder Mittelohrentzündungen zu schützen und Allergien vorzubeugen. Spezielle Fettsäuren in der Muttermilch fördern das Gehirnwachstum und die Netzhautentwicklung. Das Risiko, später an Übergewicht oder Diabetes zu erkranken, ist für Stillkinder deutlich geringer. Durch die intensive Muskelarbeit beim Saugen an der Brust entwickelt sich der Kiefer des gestillten Babys optimal. Dies ist wichtig für die Zahnstellung und die spätere Sprachentwicklung. Und nicht zu unterschätzen: Muttermilch ist immer richtig temperiert, hygienisch und umweltfreundlich – und vieles mehr!