Hilfreiche Links

Startseite/Hilfreiche Links

schnecke-transHilfreiche Links

Das Internet ist voll von Information, Sie finden dort alles. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir Ihnen hier eine gezielte Auswahl zusammengestellt.

www.bfr.bund.de ist die Seite des Bundesinstituts für Risikobewertung. Hier finden Sie viele Informationen über Gefahrenstoffe oder Allergene zum Beispiel in Spielzeug, Lebensmitteln und Kosmetik. Außerdem finden Sie auf dieser Seite die neusten Informationen der Nationalen Stillkommission zum Thema Stillen.

www.profamilia.de Die Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.V. informiert und berät auf diesen Seiten rund um das Thema selbstbestimmte Sexualität.

www.katharina-kasper-stiftung.de Die Stiftung informiert über Chancen und Risiken der Pränataldiagnostik.

www.babyclub.de ist ein Forum für Kinderwunsch, Schwangerschaft, Familie.

Vertrauliche und anonyme Erstberatung für hilfesuchende Schwangere in Not:
Kostenfreie Rufnummer 0800 40 40 020 (täglich rund um die Uhr).

www.fruehehilfen.de ist die Seite des Jugendamtes, die Ihnen Hilfsangebote für die Schwangerschaft und die Zeit danach aufzeigt.

www.familienplanung.de ist das Online-Angebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rund um die Themen Verhütung, Familienplanung, Schwangerschaft und die erste Zeit mit dem Kind.

Schwanger werden – aber nicht ohne Folsäure ist eine Informationsbroschüre des Bundesinstituts für Risikobewertung, die über die Wichtigkeit der ausreichenden Zufuhr von Folsäure während der Schwangerschaft informiert.

www.schwanger-unter-20.de bietet Rat und Hilfe für sehr junge Schwangere und werdende Eltern.

www.gestose-frauen.de ist die Homepage der Arbeitsgemeinschaft Gestose Frauen e.V.. Hier finden Sie aktuelle Information und Hilfestellung zu den Schwangerschaftsbeschwerden Gestose, Prä-Eklampsie und HELLP-Syndrom.

Einen interessanten Beitrag zur Sicherheit beim Autofahren in der Schwangerschaft hat Freda Johanson im Blog der Leihwagenversicherung geschrieben. Die Versicherung hat dazu eine übersichtliche Infografik erstellt und dem Beitrag hinzugefügt.

Als Unterstützung auf dem Weg zum Rauch- und Alkoholverzicht bietet IRIS schwangeren Frauen unter www.iris-plattform.de ein zwölfwöchiges Programm mit aufeinander aufbauenden, wöchentlich neuen interaktiven Online-Übungen, aufklärenden Hintergrundinfos und Entspannungstipps, u.a. im Audioformat zum Downloaden. Das Angebot ist anonym und kostenlos.

Vertrauliche und anonyme Erstberatung für hilfesuchende Schwangere in Not:
Kostenfreie Rufnummer 0800 40 40 020 (täglich rund um die Uhr).

www.babyfreundlich.org Auf den Seiten der WHO/UNICEF- Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus“ (BFHI) e.V. finden Sie als babyfreundlich ausgezeichnete Krankenhäuser und alle Informationen rum um das Thema ganzheitliches Betreuungskonzept.

www.geburt-vertraulich.de Im Online-Portal zur anonymen Geburt können Sie sich im Chat beraten lassen. Natürlich geht das auch per E-Mail oder über die rund um die Uhr besetzte Hotlie in verschiedenen Sprachen.

Vertrauliche und anonyme Erstberatung für hilfesuchende Schwangere in Not:
Kostenfreie Rufnummer 0800 40 40 020 (täglich rund um die Uhr).

www.schatten-und-licht.de Der Verein „Schatten & Licht – Krise nach der Geburt“ ist eine bundesweite Selbsthilfe-Organisation zur postpartalen Depression und Psychose rund um die Geburt.

www.initiative-regenbogen.de Die Initiative Regenbogen „Glücklose Schwangerschaft“ e.V. ist ein Kontaktkreis für Eltern, die ein Kind durch Fehlgeburt, Frühgeburt, Totgeburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.

www.veid.de Der Bundesverband verwaiste Eltern in Deutschland bietet Hilfe für trauernde Eltern, Geschwister, Großeltern und Menschen, die sie begleiten möchten.

www.mutter-kind-behandlung.de hilft, wenn Sie Sorgen und Zweifel haben, Ihren neuen Aufgaben als Mutter gewachsen zu sein.

www.ateg-bw.de Der Arbeitskreis trauernde Eltern und Geschwister in Baden-Württemberg ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Gruppen und Vereine, die verwaiste Eltern und Geschwister begleiten.

www.kur.org beinhaltet aktuelle Informationen für Mutter und Väter zum Thema Mutter-Kind-Kuren.

www.donumvitae.org ist eine Beratungstelle für schwangere Frauen. Neben der Beratungstätigkeit vermittelt donum vitae auch finanzielle Hilfen und weitere Unterstützung für schwangere Frauen und Mütter in Not.

www.singen-mit-kindern.de ist eine Stiftung, die das gemeinsame Singen in den Familien fördert, weil es einen guten Beitrag zu Gesundheit und Harmonie leistet.

www.landesfamilienrat.de hat das Ziel, die Lebensqualität und damit die Rahmenbedingungen für Familien und das Leben mit Kindern zu verbessern.

www.pucken-anleitung.de Thomas Nebelski und seine Frau haben bei ihren zwei Kindern sehr gute Erfahrungen mit dem Pucken gesammelt. Da er weiß, dass es kontrovers diskutiert wird, hat er eine Website erstellt, um das Thema möglichst objektiv und umfassend zu beleuchten.

www.down-syndrom.de Der Arbeitskreis Down-Syndrom e.V. – eine Selbsthilfegruppe von Eltern, die ein Kind mit Down-Syndrom haben – informiert auf diesen Seiten rund um das Thema Down-Syndrom.

www.fruehgeborene.de ist die Homepage des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V.

www.kindergesundheit-info.de ist das Online-Portal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Förderung einer gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

www.schreibaby-beratung.de liefert Hilfe und Unterstützung, wenn Ihr Baby viel weint oder wenig schläft.

Anleitung zum Tragetuch

www.stillen-info.de Hier finden Sie praktische Hilfen, Informationen und Materialien rund um das Thema Stillen initiiert von der Deutschen Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e.V.

www.afs-stillen.de „Die Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen“ (AFS) ist eine gemeinnützige Organisation zur Förderung des Stillens. Die Seiten beinhalten Infos, Termine und Publikationen rund ums Stillen und zur Ausbildung zur Stillberaterin.

www.stillen.de Das Ausbildungszentrum für Laktation und Stillen gibt auf diesen Seiten Auskunft über aktuelle Termine, Literatur sowie Angebote und Leistungen des Ausbildungszentrums.

www.still-lexikon.de ist eine unabhängige, private und kommerzfreie Seite mit dem Ziel, Eltern objektive Informationen über Stillen und Stillförderung zur Verfügung zu stellen.

Wir danken den Kolleginnen vom Landesverband der Hebammen Nordrhein-Westfalen e.V. und vom Kreisverband Rems-Murr für Hinweise auf ihre Links.

Eine sehr umfangreiche Sammlung hilfreicher Links finden Sie auch beim Deutschen Hebammenverband.