Win-Win für Klinik und Hebammen

Die Tagesthemen haben seit gestern eine neue Rubrik: #Lösungsfinder. Damit wollen sie aus dem Pool der zahllosen Probleme pro Sendung eines auswählen und dazu auch immer einen passenden Ausweg zeigen, erläutert Karen Miosga. „Beginnen wollen wir heute mit Menschen, die helfen, andere auf die Welt zu bringen, und dabei – zugespitzt formuliert selbst vom Aussterben [...]

16. April 2019|

Hebammenberuf geht vollständig an die Hochschule

Das Bundesgesundheitsministerium hat aktuell mit einem Referentenentwurf die Umsetzung der vollständigen Akademisierung des Hebammenberufs in Form eines dualen Studiums bestätigt. Zukünftig werden alle Hebammen nur noch an Hochschulen ausgebildet. Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) begrüßt dies ausdrücklich und freut sich insbesondere, dass zahlreiche seiner Vorschläge aufgenommen wurden. Es soll eine bestmögliche praktische Ausbildung mit [...]

21. März 2019|

Info-Tag zum Hebammen-Studium an der DHBW

Am 12. Februar 2019 findet um 16:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Hebammen-Studium an der DHBW statt. Sie richtet sich an alle, die sich für den Bachelor-Studiengang "Angewandte Hebammenwissenschaft" mit der Studienrichtung "Erweiterte Hebammenpraxis" interessieren. Der Studiengang „Angewandte Hebammenwissenschaft“ wird an verschiedenen Standorten der Dualen Hochschule angeboten. Er kann von Werdenden Hebammen parallel zur Ausbildung belegt [...]

1. Februar 2019|

Treffen mit dem DHV-Präsidium in Stuttgart

"Wir alle sind der Deutsche Hebammenverband": Unter dem Titel „Präsidium unterwegs“ bietet der Deutsche Hebammenverband regelmäßige Informationsveranstaltungen für die Mitglieder in den Landesverbänden vor Ort, um näher in Kontakt miteinander zu kommen. Nächste Station ist Baden-Württemberg. Am 18. Januar 2019 lädt das Präsidium nach Stuttgart ein, um mit den Kolleginnen Die Kolleginnen freuen sich auf [...]

14. Januar 2019|

Stellenausschreibung Fortbildungsbeauftragte

Für die kontinuierliche Ausgestaltung und Weiterentwicklung unserer Fortbildungslandschaft im Hebammenverband Baden-Württemberg e.V. suchen wir zum 01.04.2019 eine Fortbildungsbeauftragte in Festanstellung (vormals ein Wahlamt). Besetzen möchten wir die Stelle derzeit für eine wöchentliche Arbeitszeit von 12 Stunden, dies entspricht einem Stellenumfang von 30 Prozent einer Vollzeitstelle (40 Stunden wöchentlich). Dabei handelt es sich um eine durchschnittliche [...]

18. Dezember 2018|

In welcher Welt leben wir eigentlich? – Oder: In welcher Welt wollen wir leben?

„Entsetzen“, „Fassungslosigkeit“, „geschmacklos“, „spontan übergriffig“, „Datenschutz?“ „Ach du Schande!“, „bekloppt“, „frauenfeindlich“, „zur Realityshow mutiert“, „Voyeurismus“, „Feingefühl?“ – das sind Stichworte, mit denen Leser*innen auf den Artikel „Mit Kaiserschnitt-Live-Vorführung erinnerte die Frauenklinik an die Erfindung des Cardiotokografen“ (Schwäbisches Tagblatt, 8.11.18) und die Veranstaltung reagiert haben, über die der Artikel berichtet. Und damit sind im Grunde alle [...]

17. November 2018|

Neue Hebammen-Kolumne

Frida ist Hebamme in einer großen Klinik. Dort arbeite sie in Teilzeit fest angestellt. Trotz aller Belastung liebt sie ihre Arbeit – und von der wird sie zukünftig in einer eigenen Kolumne berichten. Damit möchte sie auf Herausforderungen und Probleme in ihrem Arbeitsalltag aufmerksam machen und offen Kritik üben, wo sie angebracht ist. Und sie [...]

8. Oktober 2018|

Präventionsprojekt GeMuKi in Baden-Württemberg

Hebammen* als Berater gesucht! Bei dem innovativen Projekt „Gemeinsam gesund: Vorsorge plus für Mutter und Kind“ (GeMuKi) geht es um „Prävention von Anfang an“. Ziele sind die Verbreitung einheitlicher Präventionsbotschaften durch Beratung zu Ernährung, Bewegung und Lebensstil, die Förderung der Gesundheitskompetenz von werdenden/jungen Eltern sowie um die Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit der Akteure im Gesundheitssystem. [...]

30. April 2018|

Hilfe bei der Existenzgründung

Derzeit läuft eine vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau geförderte Beratungsaktion. In zahlreichen Städten in Baden-Württemberg bietet das Institut für Freie Berufe (IFB) der Universität Erlangen-Nürnberg Sprechtage für ExistenzgründerInnen in freien Berufen an. Alle Termine und Städte sind im Veranstaltungskalender des Instituts veröffentlicht. Achtung: die Angebote werden zu verschiedenen Terminen pro Ort über [...]

5. März 2018|