Archiv

Runder Tisch beschließt Verbesserungen in der Geburtshilfe

Am 10. Mai 2019 haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Runden Tischs zur Situation der Geburtshilfe in Baden-Württemberg“ entscheidende Maßnahmen beschlossen, die die Situation von Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerinnen im Land verbessern sollen. Frauenärzte, Frauenärztinnen [...]

18. Mai 2019|

Studium für Hebammen

Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums für eine Reform der Hebammenausbildung in Form eines dualen Studiums verabschiedet. Alle Hebammen sollen zukünftig an Hochschulen ausgebildet werden. Damit wird auch Deutschland eine EU-Richtlinie erfüllen, die [...]

15. Mai 2019|

Hebammenkunst im Wandel – Eine Film- und Vortragsreihe in Konstanz

Die Uni Konstanz veranstaltet zum Start des Sommersemesters 2019 die öffentliche Film- und Vortragsreihe "Hebammenkunst im Wandel. Interdisziplinäre Perspektiven auf Geburt und Geburtshilfe". Die Vorträge halten renommierte Wissenschaftlerinnen aus dem Bereich der kulturhistorischen und soziologischen [...]

13. Mai 2019|

Mehr Hebammen in die Kreißsäle

Anlässlich des Internationalen Hebammentags am 5. Mai warnt der Hebammenverband vor einer Verschlechterung der Situation in Deutschlands Kreißsälen und fordert mehr Personal für die Geburtshilfe. Frauen und Neugeborene sind im Kreißsaal zunehmend nur noch unzureichend [...]

3. Mai 2019|

Hebammen fordern Geburtshilfe-Stärkungsgesetz

Der Hebammentag am 5. Mai findet in diesem Jahr unter dem Motto „Hebammen verteidigen Frauenrechte“ statt. Der Deutsche Hebammenverband (DHV) fordert in dem Zusammenhang eine gute Geburtshilfe mit einem Geburtshilfe-Stärkungsgesetz. In Deutschlands Kreißsälen können Frauen [...]

29. April 2019|

Fragwürdige Umfrage

Seit letzter Woche führt die Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Ärztinnen und Ärzte in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe (BLFG) gemeinsam mit der DGGG eine fragwürdig konzipierte „Umfrage“ unter Hebammen in Kreißsälen durch. Die erhofften Antworten sollen offenbar dazu [...]

24. April 2019|

Kurzfristige Hebammensuche für Stuttgart

Keine Hebamme gefunden? Das ist in Deutschland mittlerweile fast schon Normalität. Die Kreisgruppe Stuttgart des Hebammenverbands Baden-Württemberg hat aus diesem Grund eine Mailadresse für Härtefälle eingerichtet. Kurzfristige Hebammensuche nur für Stuttgart: hebammensuche-stuttgart@gmx (ab 13. SSW) [...]

16. April 2019|

Win-Win für Klinik und Hebammen

Die Tagesthemen haben seit gestern eine neue Rubrik: #Lösungsfinder. Damit wollen sie aus dem Pool der zahllosen Probleme pro Sendung eines auswählen und dazu auch immer einen passenden Ausweg zeigen, erläutert Karen Miosga. „Beginnen wollen [...]

16. April 2019|

Zwischen Big-Data-Medizin und Re-Humanisierung

Der 15. Deutsche Hebammenkongress, Europas größter Hebammenkongress, ist vom 27. bis zum 29. Mai 2019 zu Gast in Bremen. Das Programm bietet spannende berufspolitische Plenen, interessante Workshops – und einen Blick in die Zukunft. Denn [...]

15. April 2019|

Studie zum Hebammenmangel

Wie hoch ist der Hebammenmangel in Deutschland tatsächlich? Jetzt gibt es konkrete Zahlen dazu. In Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Skopos hat die Peak Ace AG im Auftrag der Kartenmacherei 1 000 Mütter rund um die [...]

2. April 2019|

Gemeinsam Abhilfe schaffen

Auf Einladung der Liberalen Frauen Bezirksverband Mittelbaden fand am 20. März 2019 eine Podiumsdiskussion über den Hebammenmangel statt (wir kündigten an). Kerstin Klepp (Schriftführerin Gesamtelternbeirat), Frauenarzt Volker Heinecke, Jutta Eichenauer (Vorsitzende Hebammenverband Baden-Württemberg) und FDP-Stadtratskandidatin [...]

25. März 2019|

Hebammenberuf geht vollständig an die Hochschule

Das Bundesgesundheitsministerium hat aktuell mit einem Referentenentwurf die Umsetzung der vollständigen Akademisierung des Hebammenberufs in Form eines dualen Studiums bestätigt. Zukünftig werden alle Hebammen nur noch an Hochschulen ausgebildet. Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) [...]

21. März 2019|

TSVG unzureichend – Hebammen fordern Terminserviceplattform

Heute hat der Deutsche Bundestag das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verabschiedet. Damit wird es zukünftig eine Veröffentlichung von Kontaktdaten freiberuflicher Hebammen aus den Vertragspartnerlisten der Krankenkassen geben. Das Ziel, dass Frauen einen besseren Zugang zu [...]

14. März 2019|

Diskutieren Sie mit!

Am 20. März 2019 findet in Pforzheim eine Podiumsdiskussion über den Hebammenmangel statt. Der Liberale Frauen Bezirksverband Mittelbaden lädt dazu ein, dabei zu sein, mitzudiskutieren und Erfahrungen zu teilen: Fachleute, Betroffene, Interessierte – alle sind [...]

13. März 2019|