Auch dieses Jahr findet das Ärzteseminar Karlsruhe „Gynäkologie & Geburtshilfe für Ärzte und Hebammen“ (24./25. November 2017), die führende medizinische Fachveranstaltung im Südwesten Deutschlands, unter Mitwirkung der Hebammen statt. „Die Fortbildung gemeinsam zu bestreiten, hat sich bewährt“, so Jutta Eichenauer, 1. Vorsitzende des Hebammenverbandes Baden-Württemberg. Für sie ist das Geburts-Thema längst eine gemeinsame Disziplin von Hebammen, Ärztinnen und Ärzten, daher sollten auch beide sich gemeinsam darin fort- und weiterbilden: „Das Wissen austauschen halte ich für beide Seiten vorteilhaft!“

Der Block mit den geburtshilflichen Themen für Hebammen, Ärztinnen und Ärzte findet am Samstag, 25.11.2017 statt. Namhafte Referentinnen und Referenten konnten für interessante und spannende Fortbildungsvorträge gewonnen werden.
Für die Teilnahme erhalten Hebammen 7 Fortbildungsstunden bestätigt.

Details zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur bequemen Online-Anmeldung finden Sie auf der Website www.aerzte-seminare-karlsruhe.de.

[fontawesome icon=”tags” circle=”yes” size=”small” iconcolor=”#c44443″ circlecolor=”#ffffff” circlebordercolor=”#c44443″ animation_type=”bounce” animation_direction=”up” animation_speed=”0.5″] Programm mit Anmeldeformular