schnecke-transSichere Selbstwahrnehmung

Hebammen haben eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe in diesem so sensiblen Lebensabschnitt von Frauen und Paaren auf dem Weg zur Mutter- bzw. Elternschaft. Wir vereinen neben den medizinischen auch psychosoziale Aufgaben. Unser Glück ist, dass wir überwiegend im Gesunden tätig sind. Und natürlich wissen wir, wann wir Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen hinzuziehen müssen.

So möchten wir Hebammen wahrgenommen werden.

Die Öffentlichkeit erwartet von, uns zu allen Lebensthemen einen Standpunkt zu haben – und den haben wir auch. Zahlreiche Stellungnahmen zu aktuellen gesellschaftlichen, politischen und medizinischen Themen hat unser Dachverband publiziert. Denen schließen wir uns an. Allen voran steht unser ethisches Bekenntnis.

Ethik-PDF

Schwangerenvorsorge durch Hebammen
Kaiserschnitt ist eine Operation
Impfung ja oder nein
Vorträge und Stellungnahmen