schnecke-transQualitätsmanagement

Um mit den gesetzlichen Kassen abrechnen zu können, sind Hebammen seit Inkrafttreten des neuen Rahmenvertrags zur Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) verpflichtet.

Unsere QM-Multiplikatorinnen stehen für Frage rund um das Qualitätsmanagement zur Verfügung und bieten Schulungen zur Implementierung des QM-Handbuches des DHV an.

Marlis Binnig
In den Eschmatten 2
79117 Freiburg
binnig@gebaeren-und-stillen.de
Tel. 0761/6966318

Sabine Enders-Ribeiro *
Von-Stauffenbergstraße 10
72459 Albstadt
sabine@hebamme-albstadt.de
Tel. 07431/127453

Ines Winter *
Kilianstraße 28
74395 Mundelsheim
ineswinter@gmx.net
Tel. 07143/959602

Lisa Wörner
Lehrenerstr. 26
74251 Lehrensteinsfeld
hebammelisawoerner@gmail.com
Tel. 07134/5101807

* Diese QM-Multiplikatorinnen sind zugleich auch Interne Auditorinnen, die geburtshilflich tätige Kolleginnen auditieren können.

Auszug aus dem „Vertrag über die Versorgung mit Hebammenhilfe nach § 134a SGB V; in der Fassung nach Schiedsspruch 2015“ (12.11.2015):
Anlage 3, § 3, Absatz 5: Die Hebamme ist gemäß der jeweiligen Berufsordnung der Hebammen der Länder verpflichtet, an Qualitätssicherungsmaßnahmen und an Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen. …
Anlage 3, § 6, Absatz 1: Die Qualitätsanforderungen werden im Rahmen eins QM-Systems von der Hebamme dokumentiert und überprüft.