schnecke-transMitteilungen und Informationen

Hier finden Sie nicht nur unsere offiziellen Pressemitteilungen, sondern auch Informationen, die aus Sicht unseres Verbandes wichtig und interessant für die Presse sind, auch wenn wir dazu keine eigene Pressemitteilung erstellt haben.

Darüber hinaus finden Sie im Menü Politik Berichte und Informationen speziell über die politischen Aktivitäten des Verbandes.

 

Offizielle Hebammen-Umfrage bis 1. Dezember 2017 verlängert

Bereits 600 Teilnehmerinnen - machen auch Sie mit!
 
Je mehr Daten, desto besser: Von 16.10.2017 bis 01.12.2017 führen der Hebammenlandesverband und das Sozial- und Integrationsministerium Baden-Württemberg eine Online-Befragung aller Hebammen* und Werdenden Hebammen* im Land durch. [...]
15. November 2017|

Bachelor für Hebammen

Anlässlich der feierlichen Präsentation des neuen Studiengangs für Hebammen der Hebammenschule am Universitätsklinikum Ulm am 19.10.2017 widmete SWR-Aktuell gleich zwei Beiträge der Akademisierung der […]

23. Oktober 2017|

Hebamme Mela Pinter in “SWR1 Leute”

Die Hebamme und Achtsamkeits-Lehrerin Mela Pinter musste ihr Geburtshaus in Merzhausen bei Freiburg im Frühjahr schließen. Die Zahl der Geburten nimmt wieder zu, auch […]

20. Oktober 2017|

Dokumentarfilm zum Hebammenmangel

Der Film „Die sichere Geburt – wozu Hebammen?“ wird derzeit an vielen Orten in Deutschland gezeigt. Am 7. November 2017 kommt er um 19 […]

1. Oktober 2017|

Schiedsspruch ist gefällt

Gravierende Auswirkungen auf die Geburtshilfe befürchtet

  Am 5. September 2017 hat die Schiedsstelle zwischen den Hebammenvertreterinnen und den Gesetzlichen Krankenkassen weitreichende Einschnitte in die Berufsausübung von freiberuflichen Hebammen beschlossen. [...]
13. September 2017|

Schiedsstelle erneut ohne Einigung

DHV fordert angemessene Vergütung und gute Arbeitsbedingungen für freiberufliche Hebammen  
Auch auf der letzten Sitzung am 4. Juli 2017 konnte die Schiedsstelle zwischen den Hebammenvertreterinnen und den Gesetzlichen Krankenkassen keine Einigung erzielen. Strittig sind nach [...]
11. Juli 2017|

Bundes-Mittel für Pilotprojekt

Mit knapp 100.000 Euro fördert das BMEL den Verein ‚Netzwerk für Familien und Hebammen Ortenau e.V.‘, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die […]

4. Juli 2017|

Hilfe vom Landesfamilienrat zugesagt

Zur Vorstandssitzung des Landesfamilienrates am 23. Mai 2017, wurden wir explizit eingeladen. Der Landesfamilienrate wollte sich ein Bild davon zu machen, wie man uns […]

1. Juni 2017|

Wochenbett ist wichtig!

Es ist höchste Zeit, das Wochenbett als wichtige Phase des Geburtsprozesses gesellschaftlich anzuerkennen, fordert der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF).

Der […]

23. Mai 2017|

Beleghebammen: vielleicht Schulterschluss mit anderen Bundesländern

Am 16. Mai 2017 gab es ein Gespräch im Sozialministerium zum geplanten Vorhaben des GKV-SV hinsichtlich der Beleghebammen.
Anwesend waren Staatssekretärin Bärbl Mielich, Ansgar Lottermann […]

20. Mai 2017|

Respektvolle Geburt?

Roses Revolution Deutschland (#RosRev) hat die Auswertung der Erfahrungsberichte über inakzeptablen Umgang bei der Geburt 2016 (wir berichteten) jetzt anlässlich der diesjährigen Internationalen Woche […]

18. Mai 2017|

Weitere Schritte in Sachen Hochschulausbildung

Am 04. Mai 2017 fand ein Gesprächstermin im Sozialministerium zur Umstrukturierung der berufsschulischen Hebammenausbildung in eine Hochschulausbildung statt. Neben Ansgar Lottermann (Ministerium für Soziales […]

12. Mai 2017|

Vor dem Kreißsaal abgewiesen

Über den dramatischen Hebammenmangel in den Kliniken brachte das ARD-Magazin Kontraste am 6.4.2017 einen hervorragenden Bericht.

Schlechte Arbeitsbedingungen in den Kreißsälen und Geburtsstationen drängen immer […]

8. Mai 2017|

Wieder wird ein Kreißsaal geschlossen

Demo gegen Kreißsaalschließung!

Die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe im Gesundheitszentrum Langnau wird am 30. Juni 2017 geschlossen, so berichtet heute die Schwäbische Zeitung (s. u.). Die Demo findet am Freitag, 5. Mai 2017, ab 14 Uhr vor dem Krankenhaus statt - zum Hebammentag!
   
3. Mai 2017|