schnecke-transInformationen für Hebammen

Die stetig zunehmenden öffentlichen Aufgaben und Aktivitäten des Verbandes verlangen nach größtmöglicher Transparenz. Dem gestiegenen Informationsbedarf unserer Mitglieder tragen wir durch dieses offene und daher schnell zugängliche Informationsmenü Rechnung. Interna und Vertrauliches wie Sitzungsprotokolle, Rundbriefe und Formulare finden Sie nach wie vor im gesicherten Login.

 

Präventionsprojekt GeMuKi in Baden-Württemberg

Hebammen* als Berater gesucht!

Bei dem innovativen Projekt „Gemeinsam gesund: Vorsorge plus für Mutter und Kind“ (GeMuKi) geht es um „Prävention von Anfang an“. Ziele sind die Verbreitung einheitlicher Präventionsbotschaften durch Beratung zu Ernährung, Bewegung […]

30. April 2018|

Hilfe bei der Existenzgründung

Derzeit läuft eine vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau geförderte Beratungsaktion. In zahlreichen Städten in Baden-Württemberg bietet das Institut für Freie Berufe (IFB) der Universität Erlangen-Nürnberg Sprechtage für ExistenzgründerInnen in freien Berufen […]

5. März 2018|

Neue Anmeldung für den Studiengang „Angewandte Hebammenwissenschaft“ in Stuttgart läuft!

Infotag am 12.06.2018

  Informationen zum DHBW-Studiengang „Angewandte Hebammenwissenschaft" mit der Studienrichtung „Erweiterte Hebammenpraxis“ gibt es am 12. Juni 2018! Der zweite Durchlauf dieses Studiengangs beginnt am 1. Oktober 2018. [...]
 
2. März 2018|

Rechtsgutachten deckt Gesetzeslücken auf

Die Hebammenlandesverbände und der DHV haben ein Gutachten zur rechtlichen Bewertung der Tätigkeit als Familienhebamme in Auftrag gegeben. Grund dafür war die Notwendigkeit, Rechtssicherheit u. a. für die Aufsichts-Zuständigkeit zu bekommen. Das Rechtsgutachten weist […]

12. Februar 2018|

Gute Noten für neuen Studiengang

Die Studentinnen der „Angewandte Hebammenwissenschaft“ geben dem neuen Studiengang gute Noten. Dreiunddreißig Hebammen studieren seit 1. Oktober 2017 an der DHBW Stuttgart berufsbegleitend dieses neue Fach. Ihre Einschätzung fasst Gudrun Römer stellvertretend für die […]

29. Januar 2018|

Infos für angestellte und werdende Hebammen

Die Kolleginnen vom Landesverband der Hebammen NRW haben eine neue Website ins Leben gerufen: www.vorstellungsgespräch-hebamme.de ist eine gelungene Arbeitshilfe. Über die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch für angestellte und werdende Hebammen hinaus gibt sie auch […]

10. Juli 2017|

NEU: Duales Studium „Angewandte Hebammenwissenschaft“

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen endlich zum Erfolg geführt haben“, so Jutta Eichenauer, 1. Vorsitzende des Hebammenverbands Baden-Württemberg. Seit 2013 laufen die Aktivitäten zu diesem gemeinschaftlichen Projekt (wir berichteten zuletzt), der Start […]

30. Juni 2017|

Hilfe vom Landesfamilienrat zugesagt

Zur Vorstandssitzung des Landesfamilienrates am 23. Mai 2017, wurden wir explizit eingeladen. Der Landesfamilienrate wollte sich ein Bild davon zu machen, wie man uns Hebammen helfen könne. Jutta Eichenauer, 1.Landesvorsitzende des Hebammenverbands Baden-Württemberg, konnte […]

1. Juni 2017|

Weitere Schritte in Sachen Hochschulausbildung

Am 04. Mai 2017 fand ein Gesprächstermin im Sozialministerium zur Umstrukturierung der berufsschulischen Hebammenausbildung in eine Hochschulausbildung statt. Neben Ansgar Lottermann (Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Referat Gesundheitsberufe) waren Dr. Daniela Koch (Ministerium […]

12. Mai 2017|

Veranstaltungen zur Fortbildung

Der Hebammenberuf unterliegt einer umfassenden Fortbildungspflicht. Hebammen, die Geburtshilfe anbieten, müssen in drei Jahren 60 Unterrichtsstunden nachweisen, ohne Geburtshilfe sind es 40. Die Fortbildungspflicht ist in der neuen Berufsordnung festgeschrieben, die am 1. Juli […]

20. Februar 2017|

Bundesregierung antwortet

Antwort an Eltern verbreiten

Ein Protestbrief der „Elterninitiativen für Geburtskultur“ (EfG), der u. a. an Bundestagsausschüsse ging, zeigt Wirkung. EfG beklagt die sich häufenden irreführenden Informationen in gynäkologischen Praxen hinsichtlich der Vergütung der Vorsorgeleistungen für […]

31. Januar 2017|

Fragen an freiberufliche Hebammen

Im Rahmen meiner Masterarbeit im Europäischen Masterstudiengang Hebammenwissenschaft an der Medizinischen Hochschule Hannover führt Pia-Cecilia Steinbrück eine Erhebung für ein Praxiscurriculum zum Externatseinsatz in der Hebammenausbildung in Deutschland durch. Die Fragen beziehen sich auf […]

20. September 2016|

Endspurt: Datenerhebung zur Hebammenversorgung

Bis Ende Juli - machen Sie mit!

Endlich! Nachdem die Politik nicht auf die Forderung der Hebammen nach einer Ist-Analyse zur Hebammenversorgung eingeht, hat es der Hebammenverband Baden-Württemberg selbst in die Hand genommen. [...]

17. Juli 2016|

Hebamme und Ärztin verurteilt

Es ist eine erschütternde Nachricht. Eine Kollegin aus Nordrhein-Westfalen wurde wegen Todschlags verurteilt. Sie hatte eine Geburt begleitet, die für das Kind tödlich endete. Wir fühlen mit den betroffenen Eltern und der Kollegin: beide […]

17. Juni 2016|