schnecke-transAuftritt in der Öffentlichkeit

Neben ihrer verantwortungsvollen Arbeit als Geburtshelferinnen hinaus kämpfen mittlerweile viele Hebammen für die Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen und das Überleben des ganzen Berufsstandes. Alle Aktivitäten, die unserer Redaktion redaktion@hebammen-bw.de von den Kreisvorsitzenden mitgeteilt wurden, stellen wir hier für Sie ein.

 

Retten Sie unsere Beleghebammen!

Krankenkassen wollen Hebammen-Belegsystem in Kliniken abschaffen

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) warnt vor massiven Kreißsaalschließungen infolge der Neuregelung, die der GKV-Spitzenverband aktuell plant. Die Vergütung der Geburtshilfe durch Beleghebammen soll weitreichend geändert werden. Für viele freiberufliche […]

14. März 2017|

Offener Brief zum Weltfrauentag

Hebammen aus Baden-Württemberg und einigen weiteren Bundesländern haben in einer gemeinsamen Aktion einen Offenen Brief formuliert, der von mittlerweile fast sechshundert Hebammen unterzeichnet wurde. Nach wie vor treffen Rückläufe der Unterschriftenaktion ein.

Der Weltfrauentag am […]

7. März 2017|

Geburt erleben dürfen

Mit einer Schaufensterdekoration machen die Ettenheimer Kolleginnen eine Woche lang aufmerksam auf den Wunsch vieler Frauen, Geburt wirklich erleben zu dürfen. Und das ist Kern der Hebammenarbeit. Anlässlich des Internationalen Hebammentags stellen sie ihre […]

6. Mai 2016|

Was für ein Bild!

Heute ist Internationaler Hebammentag

Auf der ganzen Welt begehen Hebammen seit 1991 jedes Jahr am 5. Mai diesen Tag mit den unterschiedlichsten Aktionen. Das Motto dieses Jahr: „Frauen und Neugeborene: Herzstück der Hebammenarbeit“. [...]
5. Mai 2016|

Villingen feiert Still-Initiative

Aktion zum Internationalen Hebammentag 5. Mai 2016

Am 4. Mai 2016 laden die Hebammen des Schwarzwald-Baar-Kreises anlässlich des Internationalen Hebammentags zu einer öffentlichen Aktion ein, mit der sie die Auszeichnung „Stillfreundliche Stadt“ feiern. Im Franziskaner in der Rietstraße in Villingen [...]

29. April 2016|

Stillen und Beruf – gemeinsam geht´s!

Um die gesellschaftliche Akzeptanz für das Stillen zu erhöhen, findet zur Weltstillwoche auch eine Stilltour statt. „Unsere Hebammen“ besuchen ab dem 14. September 2015 Orte, die besonders stillfreundlich sind. Machen auch Sie mit: Wenn […]

28. September 2015|

Klein aber wirkungsvoll

Die Hebammengemeinschaft Ettenheim hat anlässlich des Internationalen Hebammentages das Schaufenster der Ettenheimer Buchhandlung Machleid dekoriert. Nicht nur Passanten, auch die Presse wurde aufmerksam – und war begeistert. Eine wirklich gute Idee, die zeigt, dass […]

14. Mai 2015|

Presseresonanz zum Internationalen Hebammentag

(Auswahl) [...]
13. Mai 2015|

Hebammentag in Freiburg

In Freiburg wurde der Internationale Hebammentag bereits am 4. Mai 2015 begangen. Dazu gab es eine Filmvorführung im Koki und interessante Gespräche im Erzählcafé. Hier waren als Zeitzeug/Innen eingeladen:
– einen Kinderarzt in Ruhestand und […]

12. Mai 2015|

Proteste in Villingen

VS-Villingen, 05.05.15: „Für eine bessere Zukunft“ gingen in Villingen Mütter und Hebammen des Schwarzwald-Baar-Kreises zum Internationalen Hebammentag auf die Straße. [...]
11. Mai 2015|

Flashmob am Stuttgarter Rathaus

Der Flashmob am Stuttgarter Rathaus anlässlich des Internationalen Hebammentags am 5. Mai 2015 war ein voller Erfolg. Eine große Öffentlichkeit konnte mobilisiert werden. „Vielen Dank allen teilnehmenden Müttern, Vätern und (werdenden) Hebammen“, so Veronika […]

7. Mai 2015|

Flashmob in Heidelberg

Heidelberg, 05.05.2015: Unter dem Motto "Allein gelassen..." präsentierte sich zum Internationalen Hebammentag ein Flashmob in Heidelberg. Impressionen: [...]
6. Mai 2015|

Zum Internationalen Hebammentag aktiv

Unter dem Motto „Hebammen für eine bessere Zukunft“ finden zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai 2015 auf der ganzen Welt Aktionen statt. So auch in vielen Städten und Gemeinden in Deutschland. Mit ihnen wird […]

5. Mai 2015|

Gesichter für die Kanzlerin

Berlin: am 9. Dezember 2014 startet in Berlin die Kampagne “Zeigen Sie Ihr Gesicht der Bundeskanzlerin”, an der man sich auch online unter www.unsere-hebammen.de beteiligen kann. Der Deutsche Hebammenverband würde sich freuen, wenn Sie […]

3. Dezember 2014|