schnecke-transStarke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir in erster Linie unsere Mitglieder: angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen, hebammengeleitete Einrichtungen, Wissenschaftlerinnen und Lehrerinnen für Hebammenwesen sowie werdende Hebammen.

Für werdende Eltern sehen wir uns als eine erste Anlaufstelle an, wobei diese natürlich dazu dienen soll, direkten Kontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe herstellen zu können.

Darüber hinaus ist uns natürlich daran gelegen, auch die breite Öffentlichkeit über unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele zu informieren.

Allen bieten wir hier eine Plattform, wobei wir möglichst hohe Transparenz anstreben. Aus diesem Grund sind auch die meisten Informationen für Hebammen offen zugänglich. Ausschließlich Interna befinden sich in unserem Mitgliederbereich.

Aktuell

  • Hebamme verzweifelt gesucht

Hebamme verzweifelt gesucht

  • 9. Januar 2018

„Alpha & Omega“ hat eine aufschlussreiche Talkrunde zum Hebammenmangel gesendet. Sie zeigt einmal mehr: Die Bedingungen sind für alle Beteiligten und Betroffenen alarmierend.

Moderatorin Heidrun Lieb sprach mit Annika Albieri, einer Mutter, die verzweifelt nach […]

  • Lehrstuhl fachfremd vergeben

Lehrstuhl fachfremd vergeben

  • 8. Januar 2018

Die leitende Professur des neugegründeten Studiengangs für Hebammenwissenschaften an der Uni Tübingen wird gemäß Ausschreibung von einer/m Fachärztin/Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe vergeben. Ob es nach europäischen Maßgaben überhaupt zulässig ist, diese Position fachfremd […]

  • Familie – Vertrauen – Zukunft

Familie – Vertrauen – Zukunft

  • 22. Dezember 2017
Neue Arbeitsgemeinschaft präsentiert sich auf dem Ärztekongress Stuttgart

Am Samstag, 27. Januar 2018, präsentiert sich eine neu gegründete AG aus FrauenärztInnen, Hebammen, Kinder- und JugendärztInnen sowie der Elterninitiative Motherhood e. V. auf dem Ärztekongress Stuttgart [...]
  • Offizielle Hebammen-Umfrage bis 10. Dezember 2017 verlängert

Offizielle Hebammen-Umfrage bis 10. Dezember 2017 verlängert

  • 15. November 2017
Bereits 600 Teilnehmerinnen - machen auch Sie mit!
 
Je mehr Daten, desto besser: Von 16.10.2017 bis 10.12.2017 führen der Hebammenlandesverband und das Sozial- und Integrationsministerium Baden-Württemberg eine Online-Befragung aller Hebammen* und Werdenden Hebammen* im Land durch. [...]
  • Erfolgreiche Fortbildungsreihe

Erfolgreiche Fortbildungsreihe

  • 10. November 2017

Der erste Zyklus der 2016 entwickelten Fortbildungsreihe „Fachtage“ ist abgeschlossen. Nach den ersten drei Fachtagen „Wochenbett und erstes Lebensjahr“ (10.11.2016, Tuttlingen), „Schwangerschaft“ (26.10.2017, Ulm) und zuletzt „Geburt“ (07.11.2017, Offenburg), kann jetzt eine hervorragende Bilanz […]

Archiv