schnecke-transStarke Wurzeln: große Kraft

Als Hebammenlandesverband Baden-Württemberg vertreten wir in erster Linie unsere Mitglieder: angestellte und freiberufliche Hebammen sowie Familienhebammen, hebammengeleitete Einrichtungen, Wissenschaftlerinnen und Lehrerinnen für Hebammenwesen sowie werdende Hebammen.

Für werdende Eltern sehen wir uns als eine erste Anlaufstelle an, wobei diese natürlich dazu dienen soll, direkten Kontakt zu den Hebammen in ihrer Nähe herstellen zu können.

Darüber hinaus ist uns natürlich daran gelegen, auch die breite Öffentlichkeit über unseren Beruf, unsere Qualifikation und unsere Ziele zu informieren.

Allen bieten wir hier eine Plattform, wobei wir möglichst hohe Transparenz anstreben. Aus diesem Grund sind auch die meisten Informationen für Hebammen offen zugänglich. Ausschließlich Interna befinden sich in unserem Mitgliederbereich.

Aktuell

  • Solidarität statt Ausgrenzung

Solidarität statt Ausgrenzung

  • 11. Oktober 2018

Aufruf zur Demonstration am Samstag in Berlin

Der Deutsche Hebammenverband ruft zur Teilnahme an der Demonstration #UNTEILBAR am 13. Oktober 2018 in Berlin auf. Unter dem Motto “Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität […]

  • Die Geburtshilfe in Deutschland braucht ein Umdenken

Die Geburtshilfe in Deutschland braucht ein Umdenken

  • 9. Oktober 2018

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) fordert die Verbesserung der Situation in deutschen Kreißsälen vor. In seiner aktuellen Pressemitteilung stellt der Verband sein Zehn-Punkte-Papier mit Maßnahmen für die Verbesserung vor, dazu gehören vor allem mehr Personal […]

  • Neue Hebammen-Kolumne

Neue Hebammen-Kolumne

  • 8. Oktober 2018

Frida ist Hebamme in einer großen Klinik. Dort arbeite sie in Teilzeit fest angestellt. Trotz aller Belastung liebt sie ihre Arbeit – und von der wird sie zukünftig in einer eigenen Kolumne berichten. Damit […]

  • NEU: Bad Boller Hebammentage 2019

NEU: Bad Boller Hebammentage 2019

  • 27. September 2018

Wegen der großen Nachfrage finden die Bad Boller Hebammentage bereits nächste Jahr wieder statt. Von 5. bis 7. April 2019 wird der für die Hebammentage einzigartige Mix aus hochkarätigen Vorträgen und Workshops, anregenden Diskussionen […]

  • Bundesrat beschließt Verbesserung der Situation in Deutschlands Kreißsälen

Bundesrat beschließt Verbesserung der Situation in Deutschlands Kreißsälen

  • 21. September 2018

Heute hat das Plenum im Bundesrat die Stellungnahme zum Pflegepersonalstärkungsgesetz, wie vom Gesundheitsausschuss vorgeschlagen, beschlossen. Damit sollen die mit dem Gesetzesentwurf vorgesehenen Regelungen zur Entlastung von Pflegekräften auch auf Hebammen ausgedehnt werden.

Der Deutsche […]

  • Die Kaiserschnittrate in Deutschland ist zu hoch

Die Kaiserschnittrate in Deutschland ist zu hoch

  • 18. September 2018

Das Statistische Bundesamt hat die neue Kaiserschnittrate veröffentlicht. Im Jahr 2017 waren 30,5 Prozent der Klinikentbindungen in Deutschland Kaiserschnitte.

Das ist zu hoch, wie der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) warnt. Er fordert die Stärkung […]

Archiv